Cover von Madame le Commissaire und die späte Rache wird in neuem Tab geöffnet

Madame le Commissaire und die späte Rache

ein Provence-Krimi
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Martin, Pierre (Verfasser)
Jahr: 2018
Verlag: München, Knaur
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Standorte: / Minithek Erwachsene / Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 10.05.2024

Inhalt

Madame le Commissaire...
 
Bd. 1: ...und der verschwundene Engländer
Bd. 2: ... und die späte Rache
Bd. 3: ... und der Tod des Polizeichefs
Bd. 4: ... und das geheimnisvolle Bild
Bd. 5: ... und die tote Nonne
Bd. 6: ...und der tote Liebhaber
Bd. 7: ...und die Frau ohne Gedächtnis
Bd. 8: ...und die panische Diva
Bd. 9: ...und die Villa der Frauen
Bd. 10: ...und die Mauer des Schweigens
 
Eigentlich will sich Isabelle in der schönen Landschaft an der Côte d'Azur von ihren traumatischen Erlebnissen in Paris erholen, doch ihre außergewöhnliche Expertise ist mal wieder gefragt: bei dem angeblichen Selbstmord eines hohen Polizeibeamten aus der Côte d'Azur-Hafenstadt Toulon kommt sie einigen Ungereimtheiten auf die Spur. Und da sind ja auch noch die ungeklärten Fälle, die sie mit ihrem schrulligen Assistenten Apollinaire lösen muss: Der tödliche Überfall auf ein Juweliergeschäft in Cannes offenbart sich nach einiger Recherche als ein abgekartetes Spiel und so dauert es nicht lange, bis Gangsterbosse und das organisierte Verbrechen an der Côte d'Azur auf der Bildfläche erscheinen...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Martin, Pierre (Verfasser)
Jahr: 2018
Verlag: München, Knaur
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-426-52111-3
Beschreibung: Vollständige Taschenbuchausgabe, 363 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Madame le Commissaire und die späte Rache
Mediengruppe: Schöne Literatur