Diese Seite verwendet Cookies. Details anzeigen <Hier klicken>
Freitag, 19. Juli 2019
   
Angebote Veranstaltungen
minimieren
Veranstaltungen der Stadtbücherei

Juli 2019

01. Juli – 31. Juli 2019, Stadtbücherei
Fotogilde Uelzen: „Alt und Verfallen“
209. AZ-Ausstellung in der Stadtbücherei

Donnerstag, 04. Juli 2019, 15.00 Uhr, Stadtbücherei
„Vom Hünengrab zum Pflasterstein – Die Geschichte der Findlinge in der Lüneburger Heide“
Ein Vortrag von Dr. Ulrich Brohm
Eine Veranstaltung vom Seniorenbeirat in der Stadt Uelzen und der Stadtbücherei

Donnerstag, 04. Juli 2019, 10.00 Uhr, Stadtbücherei
„Max auf der Baustelle“. Ein Bilderbuch von Christian Tielmann.
Bilderbuchkino mit Lore Meine.
Aufregende Neuigkeiten: Neben Max‘ Kindergarten gräbt ein Bagger eine Grube aus. Hier wird zwar leider keine Ritterburg gebaut sondern ein Wohnhaus, aber das ist trotzdem spannend! Das findet auch Pauline und gemeinsam beobachten die Freunde, wie die Baugrube ausgehoben, der Rohbau errichtet wird und die neuen Nachbarn schließlich einziehen.
Kinder mit ihren Eltern sind herzlich eingeladen. Gruppen bitte mit Voranmeldung unter Tel.: 0581/8006500, Stadtbücherei.

Mittwoch, 03. Juli 2019, 15.00 Uhr, Stadtbücherei
Vorlesen mit Anna Albrecht
„Zarah & Zottel – Ein Pony auf vier Pfoten“ Ein Buch von Jan Birck
Die kleine Zarah träumt von einem Pony, denn ihr Papa ist ein echter Indianer, und Indianer sitzen nun mal auf Pferden. Zarah sitzt im Moment aber nur auf Umzugskartons - Mama und sie sind nämlich umgezogen. Leider ohne Papa, was Zarah richtig blöd findet. Genauso blöd wie die Tatsache, dass die Kinder im Hof sie nicht mitspielen lassen und Mama nie Zeit hat, weil sie arbeiten muss. Keine Frage: sie braucht einen Freund! Am liebsten natürlich ein Pony. Aber ein echtes und eins, das in den Aufzug passt. Und siehe da, der Mann im Laden für alles hat genau das Richtige für sie: Zottel! Dass Zottel kein Pony ist, sondern ein Hund, stört Zarah nicht im Geringsten. Denn Abenteuer erlebt sie mit ihrem neuen Freund in jedem Fall.
Kinder mit ihren Eltern sind herzlich eingeladen. Gruppen bitte mit Voranmeldung unter Tel.: 0581/8006500, Stadtbücherei.

Sonnabend, 13. Juli 2019, 8.00-13.00 Uhr, Stadtbücherei
Großer Bücherflohmarkt in der Stadtbücherei.
Die Besucher können im riesigen Angebot von Romanen, Sachbüchern, Kinderbüchern und Zeitschriften nach „Fundstücken“ stöbern. Das aktuelle Medienangebot der Stadtbücherei mit Ausleihe und Anmeldung steht ebenfalls bereit.

Freitag, 19. Juli 2019, 10.00 Uhr, Stadtbücherei
Monster Mania – Der Comicworkshop für Monsterfans
Du magst Monster und hast Spaß am Zeichnen? Dann bist du im Monster-Malworkshop genau richtig! Du lernst gruselige, verrückte, eklige und niedliche Monsterkreaturen kennen. Charlotte Hofmann hilft dir dabei, mit wenigen Strichen deine Fantasiewesen auf dem Papier lebendig werden zu lassen!
Ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich unter 0581/8006500

Freitag, 19. Juli 2019, 14.00 Uhr, Stadtbücherei
Superhelden zeichnen
Fliegen, Gedanken lesen, rennen wie der Blitz oder mit Mundgeruch den Gegner bekämpfen. Dazu dürfen die Geräuschewörter und passenden Sprechblasen nicht fehlen. Charlotte Hofmann hilft dir dabei, mit wenigen Strichen deine Fantasiewesen auf dem Papier lebendig werden zu lassen!
Ab 10 Jahren. Anmeldung erforderlich unter 0581/8006500

 

August 2019

Donnerstag, 01. August 2019, 15.00 Uhr, Stadtbücherei
"Trifft uns der Klimawandel und wie wirkt er sich in Niedersachsen aus?"
Ein Vortrag von Hilger Erdmann
Eine Veranstaltung vom Seniorenbeirat in der Stadt Uelzen und der Stadtbücherei

Dienstag, 06. August 2019, 10.00 – 12.00 Uhr, Stadtbücherei
„Lesefrühstück“
Die Vorlesepaten der Bücherei der Hansestadt Uelzen laden zu einem Frühstück ein. Anschließend stellen sie neue spannende, interessante und lustige Kinder- und Jugendbücher vor.
Ab 8 Jahren. Anmeldung erforderlich unter 0581/8006500

Mittwoch, 07. August 2019, 15.00 Uhr, Stadtbücherei
Vorlesen mit Angelika Brandt
„Das Wasser des Lebens“ Ein Märchen nach den Gebrüdern Grimm
Es war einmal ein König, der war sterbenskrank. Sein herrschsüchtiger, ältester Sohn will das „Wasser des Lebens“ holen, damit er gesundet. Aber die Reise ist gefährlich, und der Hochmut des Prinzen wird sein Verhängnis. Dann macht sich der jüngere Königssohn auf den Weg. Eine schlafende Prinzessin und schwierige Rätsel erwarten ihn auf der Suche nach dem magischen Brunnen.
Wird der junge Prinz den Fluch, der das Wasser umgibt, lösen? Was Klugheit und Mut vermag zeigt dieses abenteuerliche Märchen
Kinder mit ihren Eltern sind herzlich eingeladen. Gruppen bitte mit Voranmeldung unter Tel.: 0581/8006500, Stadtbücherei.

Donnerstag, 15.08., 22.08. und 29.08.2019, 10.00 Uhr, Stadtbücherei
„Alles erlaubt : oder immer brav sein, das schafft keiner“. Ein Bilderbuch von Nele Moost. Mit Bildern von Annet Rudolph
Bilderbuchkino mit Lore Meine.
Der Dachs hat alle Freunde zum Spaghetti-Essen eingeladen. Als der kleine Rabe merkt, wieviel das Wildschwein verdrücken kann, benimmt er sich aus Angst, zu kurz zu kommen, so unmöglich, daß Frau Dachs ihn mit der Drohung nach Hause schickt, er bekomme nichts zum Geburtstag, wenn er nicht "ab heute das bravste Tier im Wald" wird. Auch wenn der Rabe leichthin meint, Bravsein sei doch "puppenleicht" - die Umsetzung von Hases ellenlanger Liste, was alles zum Bravsein gehört, ist ganz schön schwer!
Kinder mit ihren Eltern sind herzlich eingeladen. Gruppen bitte mit Voranmeldung unter Tel.: 0581/8006500, Stadtbücherei.

Start    |    Kinder    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH