Cover von Vergiss nie, wie dein Herz am  Anfang war wird in neuem Tab geöffnet

Vergiss nie, wie dein Herz am Anfang war

vom Mut, eigene Wege zu gehen
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Burger, Marisa (Verfasser); Köhne, Olaf (Verfasser); Käfferlein, Peter (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag
Mediengruppe: Sachbuch
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Standorte: Syk Burger, M. Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 08.05.2024

Inhalt

«Ist das nicht die Stockl?» Ja … und nein. Denn Marisa Burger ist viel mehr als die Kultrolle der Miriam Stockl aus «Die Rosenheim-Cops». Sie ist Musikerin, Mutter, Sportskanone, Kunstliebhaberin und Stehaufmännchen. Sie macht viel Sport und surft, ist in zweiter Ehe verheiratet, lebt in München, pendelt aber regelmäßig nach Basel zu ihrem Mann. Als Jugendliche liebte sie New Wave und Punk, entfloh dem erzkatholischen Altötting und ihrem eher konservativen Umfeld, entschloss sich gegen den Willen ihrer Familie für eine künstlerische Laufbahn, bekam mit Anfang 20 ihre Tochter, lebte in einer wilden WG.
Unzählige Male hatte Marisa Burger die Wahl: Folge ich den gesellschaftlichen Normen oder breche ich aus und tue das, wofür ich brenne, was mich glücklich macht? Sie entschied sich (fast) jedes Mal für ihren Weg. Nicht aus Rebellion, sondern weil sie tief im Inneren spürte, dass es richtig für sie war. Diese Einstellung will sie in ihrem Buch weitergeben und dazu ermutigen, den eigenen Wünschen und Träumen zu folgen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Jahr: 2023
Verlag: Hamburg, Rowohlt Taschenbuch Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Syk
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-499-01106-1
Beschreibung: Originalausgabe, 215 Seiten, Illustrationen
Schlagwörter: Autobiographie, Burger, Marisa, Autobiografie
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Vergiss nie, wie dein Herz am Anfang war
Mediengruppe: Sachbuch