Cover von Das rote Adressbuch wird in neuem Tab geöffnet

Das rote Adressbuch

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lundberg, Sofia (Verfasser)
Jahr: 2018
Verlag: München, Goldmann
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Standorte: Lund Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 18.06.2024

Inhalt

Doris wächst in einfachen Verhältnissen im Stockholm der Zwanzigerjahre auf. Als sie zehn Jahre alt wird, macht ihr Vater ihr ein besonderes Geschenk: ein rotes Adressbuch, in dem sie all die Menschen verewigen soll, die ihr etwas bedeuten. Jahrzehnte später hütet Doris das kleine Buch noch immer wie einen Schatz. Und eines Tages beschließt sie, anhand der Einträge ihre Geschichte niederzuschreiben. So reist sie zurück in ihr bewegtes Leben, quer über Ozeane und Kontinente, vom mondänen Paris der Dreißigerjahre nach New York und England - zurück nach Schweden und zu dem Mann, den sie einst verlor, aber nie vergessen konnte.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Lundberg, Sofia (Verfasser)
Jahr: 2018
Verlag: München, Goldmann
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-442-31499-7
Beschreibung: 1. Auflage, 348 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Schöps, Kerstin [Übers.] (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Den röda adressboken
Fußnote: übersetzt aus dem Schwedischen
Mediengruppe: Schöne Literatur