Cover von Solange wir leben wird in neuem Tab geöffnet

Solange wir leben

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Safier, David (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: München, Kindler
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Standorte: Safi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 07.03.2024

Inhalt

Was ist stärker, die Liebe oder das Schicksal?
 
David Safier erzählt in diesem dramatischen und zärtlichen Roman die Geschichte seiner Eltern: Sie führt uns vom Wien des Jahres 1937, durch die Gefängnisse der Gestapo, nach Palästina, wo sein Vater Joschi als Barmann und Spion arbeitet und schließlich zur See fährt. Seine Mutter Waltraut wächst als Tochter eines Werftarbeiters in Bremen auf, erlebt Kriegszeit, Trümmerjahre und Wirtschaftswunder. Bei ihrer ersten Begegnung ist Waltraut eine junge alleinerziehende Witwe, Joschi zwanzig Jahre älter als sie. Wenig spricht dafür, dass die beiden sich ineinander verlieben und ein gemeinsames Leben wagen - ein Leben geprägt von steilen Höhenflügen und dramatischen Schicksalsschlägen.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Safier, David (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: München, Kindler
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Biografie
ISBN: 978-3-463-00030-5
Beschreibung: Originalausgabe, 454 Seiten
Schlagwörter: Romanbiographie, Belletristische Darstellung
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Solange wir leben
Mediengruppe: Schöne Literatur