Cover von Wisting und die Tote am Wegesrand wird in neuem Tab geöffnet

Wisting und die Tote am Wegesrand

Kriminalroman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Horst, Jørn Lier (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: München, Piper
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Standorte: Hors / Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 11.05.2024

Inhalt

Wistings schwierigste Fälle
Bd. 1: Die Tote am Wegesrand
 
William Wisting muss erstmals für einen Fall in die moderne Welt des World Wide Web eintauchen: Die Rucksacktouristin Ruby wurde ermordet. Auf einer sogenannten Crowdsolving-Plattform beteiligen sich Hobby-Ermittler an der Suche nach dem Mörder und liefern zahlreiche - mal mehr, mal weniger hilfreiche - Hinweise. Eine Userin, »Astria«, behauptet sogar, sie stünde kurz vor der Lösung des Falls, doch dann verschwindet auch sie. Widerwillig lässt sich Wisting auf diese unkonventionelle Art der Ermittlung ein, löst den Fall aber letztendlich mit seiner bewährt professionellen und akribischen Art.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Horst, Jørn Lier (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: München, Piper
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi
ISBN: 978-3-492-06405-7
Beschreibung: 428 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Brunstermann, Andreas (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Grenseløs
Fußnote: übersetzt aus dem Norwegischen
Mediengruppe: Schöne Literatur