Cover von Der Totengräber und der Mord in der Krypta wird in neuem Tab geöffnet

Der Totengräber und der Mord in der Krypta

ein neuer Fall für Leopold von Herzfeldt
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pötzsch, Oliver (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: Berlin, Ullstein extra
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Zweigstelle: Stadtbücherei Standorte: Pötz / Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 04.05.2024

Inhalt

Leopold von Herzfeldt - die Totengräber- Reihe
Bd. 1: Das Buch des Totengräbers
Bd. 2: Das Mädchen und der Totengräber
Bd. 3: Der Totengräber und der Mord in der Krypta
 
Wien, 1895: In der Gruft unter dem Stephansdom finden Touristen zwischen Knochen und Schädeln eine männliche Leiche: Das Gesicht vor Entsetzen verzerrt, ansonsten unversehrt. Ist der Mann vor Angst gestorben? Was hat ihn dermaßen in Panik versetzt? Während im Wien des ausgehenden 19. Jahrhunderts der Spiritismus grassiert und an jeder Ecke Séancen abgehalten werden, pochte der Tote - ein Gelehrter - auf die Naturwissenschaften und deckte Schwindler auf. Hat er sich dabei die Finger verbrannt? Parallel zu den von Leopold von Herzfeldt geführten Ermittlungen wird der Totengräber Augustin Rothmayer durch seine Adoptivtochter Anna auf etwas anderes aufmerksam: Im Waisenhaus der Stadt verschwinden immer wieder Kinder ... Vergreift sich jemand an den Schutzlosen oder geht wirklich ein Geist um in der Donaumetropole?

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Pötzsch, Oliver (Verfasser)
Jahr: 2023
Verlag: Berlin, Ullstein extra
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Krimi, Historisches
ISBN: 978-3-86493-219-9
Beschreibung: Originalausgabe, 1. Auflage, 526 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Der Totegräber und der Mord in der Krypta
Mediengruppe: Schöne Literatur