Donnerstag, 3. Dezember 2020
   
Mediensuche Einfache Suche
Ihre Mediensuche
Sicherheitszone
Roman
Verfasser: Seddig, Katrin
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Rowohlt Berlin
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
 Vorbestellen Zweigstelle: Stadtbücherei Standorte: Sedd Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 02.02.2021
Inhalt
Hamburg, 2017, kurz vor dem umstrittenen G20-Gipfel. Scheinbar unberührt geht das Leben der Familie Koschmieder seinen Gang, man wohnt in Hamburg-Marienthal, geordnete Verhältnisse. Doch je näher der Gipfel rückt, desto weiter ziehen sich die Risse, die eben noch irgendwo an den Rändern klafften, in die Familie hinein. Die Tochter Imke, engagiert bei der "Jugend gegen G20", denkt immer radikaler, mitgezogen von Freunden. Ihr Bruder Alexander ist Polizist und überzeugt von einer klaren Linie; vielleicht will er auch nur sein geheimes inneres Chaos bändigen. Die Geschwister, die sich eigentlich nahe sind, stehen in der sommerheißen, explosiven Stadt plötzlich auf verschiedenen Seiten. Als die Mutter an einer politischen Kunstaktion teilnimmt, der Vater in ein Gerangel gerät und Imke ganz unerwartete Erfahrungen mit Gewalt, Ohnmacht und Freundschaft macht, verwischen alle Fronten. Die Situation wird für jeden zur Prüfung.
Details
Verfasser: Seddig, Katrin
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Rowohlt Berlin
ISBN: 978-3-7371-0096-0
2. ISBN: 3-7371-0096-9
Beschreibung: Orig.-Ausg., 457 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, G20-Gipfel <12. : 2017 : Hamburg>, Hamburg
Mediengruppe: Schöne Literatur
Start    |    Kinder    |    Mein Konto
Copyright 2011 by OCLC GmbH